Stadtführer Brindisi

Klassische Stadtführung von Brindisi mit lokalen Führern.

Der klassische Rundgang von Brindisi ist optimal für Besucher, die die Stadt zum ersten Mal besichtigen. Brindisi für seinen Hafen ist ein wichtiges kaufmännisches Zentrum und bischöflicher Platz direkt von Altertum. Der bekannte Hafen der Stadt Brindisi war für Reisende aus Rom der wichtigste Angelpunkt. Er war jedoch auch eine sehr wichtige Anlegestelle für diejenigen, welche von ihren Pilgerreisen zurückkehrten oder auch die wichtigen Wallfahrtsorte in Europa besuchen wollten. Heute ist es der Hauptabfahrtpunkt für Autofähren, die nach Griechenland und dem Balkan gehen. interessante Monumente sind: Kathedrale von Brindisi, das wichtigste Denkmal der Stadt nicht, die im zwölften Jahrhundert ursprünglich gebaut wurde,Schloß.

In Brindisi ist es eine von den zwei Säulen, die die Römer am Ende Durch Appia stellten. Zwei Säulen (einer von denen bleibt noch über dem Hafen), wurden aufgestellt, um Brundisium als das Ende des Appian Wegs, eine Straße zu identifizieren, welche war gebaut worden, um die Bewegung von Waren und Truppen Und " dem anderen zu erleichtern? Es wurde im sechzehnten Jahrhundert der Stadt von Lecce geschenkt.

Die Kirche von Santa Maria del Casale wird im Gebiet von Casale (nahe Brindisi Flughafen) aufgestellt, bis das vierzehnte Jahrhundert zurückreichend. Diese Kirche wird ganz aüßerlich zur Eleganz und dem Stellvertreter auf den Wänden des Quadersteines carparo goldener und grauer Sandstein charakterisiert.

Dauer: 2,5 Std. Eintritt: Eventuelle Extrabesichtigungen müssen bei der Tourreservierung vorangemeldet werden. Treffpunkt mit dem Stadtführer: Piazzale Via Spalato Andere Sprachen: Italiener, Englisch, Französisch, Spanisch Russe, Japaner.